The World of Bonsai Artist Kunio Kobayashi Band 3

The World of Bonsai Artist Kunio Kobayashi Band 3
Bild vergrößern

149,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Art.Nr.: 3310
The World of Bonsai Artist Kunio Kobayashi Band 3
Lagerbestand: Vergriffen
Leider ausverkauft!

Japan-Import & handsigniert!

The World of Bonsai Artist Kunio Kobayashi – Band 3
Kunio Kobayashi 2022,
324 Seiten
Format 23,5 x 30 cm
Hardcover
Texte in Japanischer, Chinesischer und Englischer Sprache

Es ist geraume Zeit her, dass die ersten beiden Bände von Meister Kobayashis Buch-Trilogie erschienen sind. Nach Band 1 („Himmel“, 2008), in dem sich alles um Bonsai dreht, und Band 2 („Erde“, 2010) über Bonsai-Schalen dauerte es zwölf Jahre, bis Band 3 („Mensch“) im Herbst 2022 präsentiert wurde.

Kobayashis dritter großer Bildband, der seine Buch-Trilogie komplettiert, ist all den Menschen gewidmet, die ihn in seiner fünfzigjährigen Bonsai-Karriere unterstützt, gelehrt und begleitet haben, sowie seinen Schülern und Mitarbeitern. Ab Seite 282 sind Fotos und Würdigungen dieser Personen zu finden. Dieser Abschnitt macht jedoch einen eher kleinen Teil des Buches aus, während der größte Teil sich besonderen Bonsai und schönen japanischen Kunstgegenständen mit Bezug zur Bonsai-Präsentation widmet.

So gibt es Fotos von historischen Suiseki und Bonseki, von Bonsai-Meisterwerken aus dem Shunkaen Bonsai Museum und einigen Bäumen, die sich auf dem Weg zum Meisterwerk befinden. Kobayashi zeigt viele herausragende Exemplare aus seiner persönlichen Suiseki-Sammlung, außerdem Suiban und Präsentationstische, sowie Beistellfiguren (Tenpai / Tenkei) aus Holz, Keramik, Silber und Bronze. Die Qualität und Schönheit der zum Teil antiken Stücke ist beeindruckend.

Dabei findet man nicht nur hübsche Bilder zum Genießen, sondern auch lehrreiche Informationen. Zum Beispiel wird es manchem Leser neu sein, dass Tenpai aus Holz wegen des warmen Gefühls des Materials eher im Winter genutzt werden, während solche aus Keramik oder Porzellan sich kühl anfühlen und vorzugsweise im Sommer verwendet werden. Fotos von eleganten Tokonoma-Präsentationen demonstrieren den Einsatz der entsprechenden Gegenstände.

Natürlich gibt es auch bei uns in Deutschland und Europa bereits viele leidenschaftliche Suiseki-Enthusiasten und diese werden das vorliegende Buch ganz besonders wertzuschätzen
wissen. Jedoch sind bei weitem noch nicht alle Bonsaianer auch mit Suiseki vertraut, was Kobayashi sehr bedauern dürfte, denn nach seiner Sichtweise sind „Bonsai und Suiseki zwei Hälften eines Ganzen.“ Dieser hohe Stellenwert wird vielleicht den einen oder anderen aufhorchen lassen, um gegebenenfalls mit der Zeit eine diesbezügliche Bildungslücke schließen zu wollen.

Die meisten der perfekt in Szene gesetzten und fotografierten Kostbarkeiten sind für den Normalverbraucher unerreichbar und auch wenn solche exklusiven Bonsai und Kunstgegenstände den wenigsten Lesern selbst zugänglich sind, so vermitteln sie einen Sinn für Qualität und Schönheit, der jederzeit bei eigenem Tun ein Anhaltspunkt und eine Orientierung sein kann. Wenn man kein großes Budget für das Hobby zur Verfügung hat, ist es umso wichtiger, die vorhandenen Mittel klug und überlegt zu verwenden. „Weniger, aber besser“ kann dann die Devise sein. Oft lohnt es sich, länger geduldig nach einem guten Baum, Stein oder Tisch zu suchen, anstatt schnell ein suboptimales Stück zu kaufen.

Dass die eher knapp gehaltenen Texte lediglich in japanischer, chinesischer und englischer Sprache sind, tut der Eignung des Buches als Lehrbuch kaum Abbruch. Man hört oft, dass in einer traditionellen japanischen Bonsai-Lehre nicht viel erklärt oder referiert wird, sondern durch Zuschauen, Durchdenken, Verstehen und Verinnerlichen gelernt wird. Vertieft man sich in Kobayashis Fotos, analysiert und hinterfragt die Intentionen, prägt sich Proportionen, Positionen, Kombinationen, Fließrichtungen etc. ein, so sind viele gute Lerneffekte möglich.

Während die ersten beiden Bände der Trilogie noch nach japanischer Tradition aus unserer Sicht „von hinten nach vorne“ aufzuschlagen sind, ist der dritte Band nach westlicher Art „von vorne nach hinten“ gestaltet worden, wie es auch bei den Kokufu-Bildbänden der Fall ist. Kobayashis neues Buch ist ein luxuriöser Fotoband, den man nicht nur zum bloßen Schwelgen immer wieder zur Hand nehmen sollte.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

The Trophy 2023 - der Bildband

The Trophy 2023 - der Bildband

45,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Totholz-Design - Spezielle Techniken für Bonsai von Andrés Bicocca

Totholz-Design - Spezielle Techniken für Bonsai von Andrés Bicocca

Totholz-Design Deutsch Version

29,95 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
01 Bonsai-Geschichten von Hermann Haas

01 Bonsai-Geschichten von Hermann Haas

Edition BONSAI ART 2022
Neu aufgelegt und erweitert

49,95 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
The World of Bonsai Artist Kunio Kobayashi Band 2

The World of Bonsai Artist Kunio Kobayashi Band 2

der zweite Bildband von Kunio Kobayashi
Japan-Import

119,00 EUR (exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)